Kostenfreie Muster

Über 300 Farbtöne

Kontakte

  • Mo - Fr 9.00 - 18.00
  • 0039 055 398 0530
  • E-mail

Social Media

wir garantieren:
handgefertigte MÖbel
“100% Made in Italy”

• 10-jÄhrige QualitÄtsgarantie
• Reproduktionen im Originaldesign
• 40 jahre Produktionserfahrung

• Preise inklusive MwSt. und Rabatt
• versicherter Versand frei Haus
• 4-wÖchige RÜckgabegarantie

Design und Originalität

Der einzig kleine und formale Unterschied zu den lizenzierten Kopien besteht darin, dass unsere Möbel ohne eingestanzte Seriennummer, Designername und Echtheitszertifikat produziert werden. Damit ist unser Verkaufpreis jedoch in der Regel aber um 2/3 niedriger.

Barcelona Sessel in einem Museum

Bei den „authentischen“ Originalen handelt es sich um Prototypen, die man heute in Museen oder Privatsammlungen findet. Von ihnen wurde eine limitierte Auflage in den 20er und 30er Jahren (Bauhauszeit) produziert. Ihre Preise entsprechen heute einem berühmtem Gemälde

Prototyp des Freischwingers

Wenige dieser Modelle haben etwas mit den Möbeln gemeinsam, die heute produziert und verkauft werden. Bevor das erste Stück serienreif war und in den Produktionsprozess integriert werden konnte, wurden mehrere Modellversionen hergestellt.

Alter Barcelona Sessel - lackiert

Einige der Prototypen wurden lackiert anstatt verchromt.

Alter Barcelona Sessel - verchromt

Manche wurden von Hand mit groben Stichen zusammengenäht und mit Rosshaar aufgepolstert

Deutscher Pavillon – Innenansicht

Ein besonders gutes Beispiel der oben genannte Entwicklung ist der Barcelona Sessel von Mies van der Rohe.

Entworfen wurde er ausschließlich als repräsentatives Ausstellungsstück für den deutschen Pavillon der Weltausstellung in Barcelona im Jahr 1929.

Deutscher Pavillon – Außenansicht

Ursprünglich wurde der Sessel nur in zwei Exemplaren hergestellt.

Da Mies van der Rohe sich entschieden gegen jede Serienproduktion seiner Möbel aussprach, wurden die Barcelona Sessel mit großem technischen Aufwand und hohen Kosten als Einzelstücke gefertigt.

Bild aus einem alten Katalog

Den einstimmigen Empfang und die durchweg positiven Reaktionen, die das Design erhielt, haben letztendlich zur Entscheidung geführt den Barcelona Sessel in Serie zu bauen.

Bild aus einem alten Katalog

Als das Modell für eine Serienproduktion vorbereitet war, erschienen mehrere Versionen, die sich im Detail vom ursprünglichen Sessel unterscheiden.

Barcelona Sessel - Detail

Zunächst wurde der Rahmen im Eckbereich einfach mit zwei rechtwinkligen Stahlstreben und zwei Schrauben verbunden. Dies war der erste Lösungsansatz den man gefunden hatte und gleichzeitig auch der technologisch einfachste.

Barcelona Sessel - Detail

Schrittweise versuchte man bei den nachfolgenden Modellen die Rahmenverbindung, die in den Ecken der Rückenlehne ersichtlich war, zu verbergen. Die Verbindungsstelle wurde aus dem Eckbereich immer mehr in die horizontale Rückenstrebe verlegt.

Barcelona Sessel - Detail

Später wurde die Rahmenverbindung ganz von einem Ledergurt verdeckt.

Barcelona Sessel - Detail

Bis heute orientiert man sich bei der Fertigung der Barcelona Sessel an der dritten Version, die überdies dem Modell des Erschaffers am nächsten kommt. Die Rahmenverbindung wird komplett vom Ledergurt der Rückenlehne verdeckt.

Barcelona Sessel – Steeldomus

Eindeutig lässt sich feststellen, dass man sich bei Steeldomus beim Zusammenbau des Sessels für den genau soeben beschriebenen Lösungsweg entschieden hat.

Jeder der versucht unseren Barcelona Sessel zu zerlegen, wird entdecken, dass der Rahmen mit einer raffinierten Verzahnung verbunden wird, die mit einer gefrästen Sechskantschraube zusammengehalten wird.

Barcelona Sessel – Steeldomus

Diese noch elegantere Verbindungsart ist wesentlich stabiler als die Verwendung von 2 einfachen Schrauben, vor allem im Hinblick auf die strukturelle Standfestigkeit. So kann die Spannung des Rahmens besser gehalten werden.

Bei einer schlechten Verarbeitung besteht die Gefahr, dass sich die Schrauben lösen und die Stabilität des Gestells beeinträchtigt wird. Deshalb wird bei den Sesseln von Steeldomus die Sechskant-schraube darüber hinaus tangential angebracht, so dass sie sich nicht lockern kann und die Spannung und Dynamik des Rahmens garantiert.

Unter Telefon 0039 055 39 80 530 stehen wir Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung. Alternativ können Sie auch unseren kostenfreien Rückrufservice nutzen.


Nach oben

Auf dieser Website werden Cookies benutzt, um unseren Partnern und uns dabei zu helfen, Ihr Interneterlebnis zu verbessern. Weitere Informationen Schließen

<