100 Jahre Bauhaus

Kostenfreie Muster

Über 300 Farbtöne

Kontakte

Social Media

wir garantieren:
handgefertigte MÖbel

• 100% Made in Italy
• Reproduktionen im Originaldesign
• 40 jahre Produktionserfahrung

• Preise inklusive MwSt. und Rabatt
• versicherter Versand frei Haus
• 4-wÖchige RÜckgabegarantie

BIOGRAFIE

Le Corbusier




Le Corbusier wurde am 6. Oktober 1887 in der Schweiz als Charles-Edouard Jeanneret-Gris geboren. 1917 zog er nach Paris und übernahm das Pseudonym Le Corbusier. In seiner architektonischen Arbeit setzte er hauptsächlich Stahl und Stahlbeton ein und arbeitete mit elementaren geometrischen Formen. Le Corbusiers Malerei betonte klare Formen und Strukturen, die seiner Architektur entsprachen.

Kollektion

LC4

mit 10% Rabatt

Die 1928 von Le Corbusier in Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entworfene LC4 Liege hat sich zu einem der bekanntesten Designobjekte des 20. Jahrhunderts entwickelt. Sie repräsentiert den radikalen und doch puristischen Stil des Schweizer Meisters. Die "Ruhemaschine", wie Le Corbusier sie benannte, wurde 1929 auf dem "Salon d'Automne" in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Struktur besteht aus verchromtem Stahl, die auf einer schwarzmatt lackierten Stahlbasis aufliegt. Diese verleiht ihr Stabilität, obwohl sie von ihren Designern so konzipiert wurde, dass sie direkt auf dem Boden verwendet werden kann.

LC4 Pony

Ein Meilenstein der modernen Möbelgeschichte, der durch Ästhetik und Funktionalität bis heute besticht. Charlotte Perriand sagte im Jahr 1987 rückblickend zur Entstehung der Liege: "Ich stellte mir einen einfachen, müden Soldaten vor, der sich auf den Rücken legt, die Füße hoch an einen Baum lehnt und den Rucksack unter den Kopf legt". Die Ausführung mit Fellauflage ist ein ganz besonderes Highlight.

LC4 Pony
Euro 1.150,00
Euro 1.035,00

LC4 Leder

Die LC4 Chaiselongue ist die ultimative Designerliege. Bei der Konzipierung stand beim Designertrio vor allem die Entspannung des Benutzers im Vordergrund, in dem Form und Funktion in einem perfekten Gleichgewicht zueinander gestellt wurden. Das optimale Liegesystem fand man in der Luftfahrt: ein ovales und lackiertes Stahlblechprofil, das zufällig in einem aeronautischen Produktkatalog gefunden wurde. Die Basis bildete ein H, an dem 4 konische Stützen befestigt waren.

LC4 Leder
Euro 990,00
Euro 890,00

LC4 Canvas

Die ergonomisch geformte Liegefläche aus verchromten Stahlrohr lässt sich stufenlos nach Wunsch verstellen, in eine Position nach Wahl zwischen Liegen und Sitzen. Die mit Gummimaterial umhüllten Querstangen der Basis sorgen dafür, dass die Chromstruktur an der gewünschten Stelle bleibt. Heute ist die LC4 Liege Teil der zeitlosen Möbelkollektion von Le Corbusier und ein wichtiges Stück in Museen für zeitgenössische Kunst auf der ganzen Welt, wie dem MoMA in New York.

Die ergonomisch geformte Liegefläche aus verchromten Stahlrohr lässt sich stufenlos nach Wunsch verstellen, in eine Position nach Wahl zwischen Liegen und Sitzen. Die mit Gummimaterial umhüllten Querstangen der Basis sorgen dafür, dass die Chromstruktur an der gewünschten Stelle bleibt. Heute ist die LC4 Liege Teil der zeitlosen Möbelkollektion von Le Corbusier und ein wichtiges Stück in Museen für zeitgenössische Kunst auf der ganzen Welt, wie dem MoMA in New York.

LC4 Canvas
Euro 1.250,00
Euro 1.125,00

Unter Telefon 0039 055 39 80 530 oder 0800 000 8350 stehen wir Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.
Alternativ können Sie auch unseren kostenfreien Rückrufservice nutzen.


Nach oben

Auf dieser Website werden Cookies benutzt, um unseren Partnern und uns dabei zu helfen, Ihr Interneterlebnis zu verbessern. Weitere Informationen Schließen